Ranking-Durcheinander bei Google

Wieder einmal ein neues Update von Google

Mitte Juli erreichte der Index-Ausschlag als Folge der Algorithmus-Anpassungen eine neue Spitze, die sogar die Charts der gängigen SEO-Tools sprengte.

Dargestellt ist eine Schreibmaschine, mit einen Zettel der die Beschriftung "Update" trägt.
Quelle: unsplash | @markuswinkler

Immer wieder updated Google seinen Algorithmus und sorgt damit für ein Durcheinander in den Rankings der Google-Suche. Die letzte offiziell bestätgte Aktualisierung stammt aus dem April diesen Jahres – als das Rezensions-Update stadand. Das letzte Kern-Update wurde im März von Google bestätgt. Seitdem gab es mehrere unbestätgte Updates, die jedoch zu starken Schwankungen in den Suchergebnissen führten.

Gleen Gabe, ein bekannter SEO Experte nimmt Stellung zu aktuellen Schwankungen.
Glenn Gabe, ein bekannter SEO-Experte, nimmt Stellung zu den aktuellen Schwankungen.

Was bedeutet das für meine Sichtbarkeit in den Google-Suchergebnissen?

Seit dem Beginn der größeren unbestätigten Updates können die Websites
sowohl Höhenflüge als auch Tiefpunkte erleben. Die Rankings sollten weiterhin beobachtet werden und man sollte sich von leichten Schwankungen in der Sichtbarkeit nicht verunsichern lassen.

Google äußerte sich noch nicht zu einem bevorstehenden möglichen Update. Die aktuelle Lage in den Suchergebnissen lässt jedoch vermuten, dass es nicht mehr lange dauern kann. Danach sollten sich die Schwankungen wieder beruhigen.

Hinweis:

Wir behalten die Sichtbarkeit sowie etwaige Schwankungen und Updates für dich stets im Blick. Du möchtest wissen, ob deine Website
vom Update betroffen ist? Kontaktiere uns gerne dazu! 🔎

Kontakt